Datenschutzerklärung zur App MapCapp

1. Identität

MapCapp (betrieben durch die TomorrowBits GmbH, die näherhin mit „wir“, „unser/e/er/es/en“, oder „uns“ als Subjektbezug bezeichnet wird) ist ein Produkt und eine Marke der TomorrowBits GmbH.Diese Firma ist vertreten durch den Geschäftsführer Leonhard Bichler (weitere Daten im Impressum). Mit der Nutzung der App MapCapp (für iOS und Android) erklärt sich der Nutzer mit dem Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie als einverstanden. Die TomorrowBits GmbH ist berechtigt, die Datenschutzrichtlinie zu ändern und die Nutzungsberechtigung des Nutzers von der Zustimmung des Nutzers abhängig zu machen. 

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer der App MapCapp (für iOS und Android) gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns informieren. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Diese Datenschutzrichtlinie zur App MapCapp finden Sie im  Apple AppStore bzw. Google PlayStore sowie in der App MapCapp.

3. Zugriffsdaten

Wir bzw. Apple/Google erheben Daten über Zugriffe auf die App und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab und wir speichern Ihre von Ihnen eingegebenen Daten. Folgende Daten werden protokolliert:

  • Appdownload
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Appdownloads und Region aus welcher der Download erfolgt
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verwendete IP-Adresse zum Download- & zum Nutzungszeitpunkt der App
  • Zeit, Ort, Inhalt und Datengröße der Postings während der Nutzung der App
  • Beiträge in MapCapp mit Ihren: Bildern, Videos, Kommentaren je Ortschatraum
  • Standort Ihres Mobilgerätes zur Zuordnung zu Plätzen nach Distanz
  • Ihre angegebenen persönlichen Daten: Vor- und Nachname, Alter, Stadt, Land, Facebook- und Instagrammprofillink (diese Daten können andere Nutzer einsehen)

Personenbezogene Daten geben wir nur mit Ihrer Zustimmung weiter.

Sie können Ihre eigenen Postings (bei den Posting-Einstellungen) ebenso wie Ihren eigenen Account (im Menü „Einstellungen“) jederzeit in der App löschen. 

4. Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Damit das allgemeine Nutzererlebnis authentisch und seriös gestaltet werden kann, halten wir unsere Nutzer an, ihre echten Personendaten bei der Registrierung anzugeben. Sollte dies nicht der Fall sein oder sollte ein Account offensichtlich gestohlene Personendaten verwenden, behalten wir uns die Sperrung und Löschung vor. Sie können Ihren Account und Ihre Daten unter „Einstellungen“ und dann unter „Meine Daten löschen“ selbst löschen.

5. Datennutzung und Werbung

Der Nutzer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der vom ihm in MapCapp eingegebenen Daten durch die TomorrowBits GmbH im Rahmen der geltenden Gesetze zu. Der Erhebung anonymisierter Datenanalysen durch die Google Play Developer Console und durch iTunes Connect stimmt der Nutzer ebenfalls zu. Die Datenschutzerklärung von MapCapp ergänzt diese Bestimmungen. Datensicherheit der vom Nutzer in’s Internet übermittelten Daten obliegt dem Nutzer im Rahmen der von ihm durchführbaren Maßnahmen, um die Datensicherheit zu erhöhen. MapCapp speichert eine geringe Menge an personenbezogenen Daten. Diese sind: Email, Passwort, Vor- und Nachname des Nutzers sowie dessen gesprochene Sprachen und dessen Geodaten mit Zeitstempel, wenn er einen Platz innerhalb der App MapCapp (mit-)entdeckt sowie seine Postings, die aus Text und multimedialen Inhalten wie Bildern, Videos und Soundfiles bestehen können. MapCapp sammelt für den Werbeanzeigenverkauf ausschließlich anonymisierte Metadaten und der Nutzer stimmt dieser anonymisierten Erhebung und Verwertung durch die TomorrowBits GmbH für den Werbeanzeigenverkauf zu. Es werden bei uns keine komplexen und datenintensiven Nutzerprofile für eine maßgeschneiderte Werbung erstellt! Jeder Nutzer sieht am jeweiligen Ort die gleiche Werbung in MapCapp. Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Marktplatzes, auf dem die App MapCapp im Auftrag der TomorrowBits GmbH angeboten wird.

6. Umgang mit Kontakt- und Rechnungsdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden für zügigere Abwicklungen künftiger Support- oder Werbeanfragen Ihrerseits bei uns gespeichert. Auf Anfrage löschen wir Ihre sämtlichen bei uns hinterlegten Kontakt- oder Kundendaten, insofern wir nicht aus rechtlichen Gründen zu deren Speicherung - etwa aus buchhalterischen Gründen - gezwungen sind. Sie erhalten auf Nachfrage jederzeit eine Aufstellung der von Ihnen bei uns gespeicherten Daten.

7. Pushbenachrichtigungen und Umgang mit Beiträgen (Postings)

Von Zeit zu Zeit wird Ihnen MapCapp Pushbenachrichtigungen senden, insbesondere wenn Sie neue Benachrichtigungen in der App erhalten über neue Geschehnisse an den von Ihnen (mit-/) entdeckten Plätzen oder Ihren Kommentaren. Mit der Nutzung von MapCapp stimmen Sie dem zu. Falls Sie die Pushbenachrichtigungen nicht erhalten möchten, können Sie dies im Einstellungsmenü Ihres jeweiligen Endgerätes einstellen. Hinterlassen Sie in der App ein Posting, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchten wir Ihre Identität nachverfolgen können und behalten uns vor, Ihren Account sowie Ihre Beiträge vorwarnungslos zu löschen, wenn Sie gegen Recht oder die guten Sitten verstoßen könnten.

8. Facebook- und Googlelogin

MapCapp gewährt eventuell (d.h. je nach Produktversion) die Möglichkeit der Anmeldung mittels des Facebook- oder Googleaccounts des Nutzers. Damit werden Nutzerdaten von Facebook oder Google an MapCapp übertragen. Sollte der Nutzer beispielsweise nicht für eine ausreichende Kennwortsicherheit bei Facebook oder Google gesorgt haben oder sein Kennwort von Facebook an andere weiter gegeben haben und dennoch sensible Daten in MapCapp angelegt haben, könnten seine persönlichen Daten in MapCapp missbraucht werden. Der Nutzer haftet selbst für derart ermöglichten Datenmissbrauch sowie für angefallene persönliche wie finanzielle Schäden aus solchem oder ähnlich fahrlässigem Verhalten mit seinen Daten. Entsprechendes gilt in dem Fall, dass sich Dritte Zugang zum Facebookpasswort des Nutzers verschafft haben und sich damit in MapCapp anmelden.

9.  Streitfall, Schlichtung, Gerichtsstand, salvatorische Klausel

Auch wenn die TomorrowBits GmbH nicht zur Teilnahme am Streitschlichtungs- bzw. beilegungsverfahren der Europäischen Kommission im Falle von Streitigkeiten mit dem Nutzer verpflichtet ist, so weisen wir dennoch ausdrücklich als Möglichkeit darauf hin und behalten uns im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung die Teilnahme am Schlichtungsverfahren vor. Plattform dazu auf http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Als Gerichtsstand für etwaige rechtliche Streitigkeiten wird München vereinbart und der Nutzer stimmt dem zu. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner ANBs wird die Wirksamkeit der restlichen ANBs nicht davon in Mitleidenschaft gezogen. Die Kontaktdaten der TomorrowBits GmbH sind dem Impressum zu entnehmen.

10. Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Melden Sie sich dazu bei uns unter Info(at)tomorrowbits.de

Realisierung und inhaltliche Verantwortung von MapCapp (für iOS und Android):

TomorrowBits GmbH
Fernpaßstraße 25, 81373 München
Tel: +49 89 743 679 87

Datenschutzbeauftragter

Aufgrund der Unternehmensbeschaffenheit ist kein Datenschutzbeauftragter zu bennenen. Unser Geschäftsführer (Leonhard Bichler) nimmt sich Ihrer Anliegen zum Datenschutz aber gerne persönlich an! Kontaktmöglichkeiten nachfolgend.

E-Mail info(at)tomorrowbits.de
Webseite www.Tomorrowbits.de

Handelsregisternummer
München HRB 232324
Ust-ID DE313472238